Izbuc 37, Apuseni-Gebirge, Rumänien, BIO, Lebensmittel, Immobilien, Urlaub

Izbuc 37, Apuseni-Gebirge, Rumänien, BIO, Lebensmittel, Immobilien, Urlaub

Izbuc 37, Apuseni-Gebirge, Rumänien, BIO, Lebensmittel, Immobilien, Urlaub

Die Karpaten bilden eine Hochgebirgskette in Mittel-, Ost- und Südosteuropa von 1.500 km Länge. Sie verlaufen bogenförmig von Tschechien nach Rumänien und erreichen Höhen von 2.655 m (Gerlachovský štít, Hohe Tantra, Slowakei) und 2.544 m (Moldoveanu, Südkarpaten, Rumänien).

 

Der Karpatenbogen umschließt die Ungarische Tiefebene und ist nach Westen hin offen. Neben Rumänien und der Slowakei, auf die die größten Anteile des Karpatenbogens entfallen, verlaufen die Karpaten auch in Polen, der Ukraine, in Österreich, Tschechien, Ungarn und Serbien.

 

In Rumänien finden sie:

 

Izbuc37 die Ostkarpaten, die das Siebenbürgische Becken zur Region Moldau abgrenzen. Diese unterteilen sich in die Inneren Ostkarpaten und die Äußeren Ostkarpaten.
Izbuc37 die Südkarpaten, die das Siebenbürgische Becken zur Region Walachei abgrenzen.
Izbuc37 die Rumänischen Westkarpaten, die sich aus dem Apuseni Gebirge, dem Poiana-Ruscă-Gebirge und dem Banater Gebirge zusammensetzen. Im Apuseni-Gebirge verläuft zudem die Grenze der historischen Regionen Kreischgebiet und Siebenbürgen.

 

Die Vegetation und Tierwelt ähnelt den Alpen, jedoch finden sich in vielen Karpatenregionen Tier- und Pflanzenarten, die nur hier vorkommen. Zudem überzieht die Karpaten das größte, zusammenhängende Laubwaldgebiet Europas.

 

Mehr als ein Drittel aller wildlebenden Großraubtiere (Bär, Wolf, Luchs) Zentraleuropas sind hier beheimatet. So wird allein die in Rumänien die Wolfpopulation auf über 3000 und die Bärenpopulation auf über 5000 Tiere geschätzt.

 

Der Naturpark Apuseni (Apuseni-Gebirge) im Westen Rumäniens ist von Deutschland oder Österreich hervorragend zu erreichen. Er bietet eine ungeheure Vielzahl an schützenswerten Tier- und Pflanzenarten. Darüber hinaus kulturelle und landschaftliche Sehenswürdigkeiten, die ihresgleichen suchen. Ein ideales Reiseziel für Aktivurlauber, Wanderer, Mountainbiker und Naturliebhaber.

Kontakt

Wir sprechen deutsch und englisch.

 

 

Gesetzliche Informationen: Impressum Datenschutzerklärung Haftungsausschluss

Copyright 2021: Thomas Küls und Dorette Meißner; Konzeption und Webdesign mit Joomla!CMS: GO.MEDIA KG, Weilmünster

Weitere Internetseiten: apuseni-camping.de apuseni-gebirge.de apuseni-immobilien.de apuseni-nationalpark.de apuseni-naturpark.deapuseni-urlaub.de bihor-gebirge.de camping-apuseni.de codru-moma-gebirge.de holiday-romania.com immobilien-apuseni.de immobilien-karpaten.de immobilien-siebenbuergen.de immobilien-transsilvanien.de izbuc37.com nationalpark-apuseni.de naturpark-apuseni.de rumaenien-auswandern.de rumaenien.immo rumaenien.immobilien siebenbuergen.immo siebenbuergen.immobilien spezialitaeten-siebenbuergen.de transsilvanien.immo transsilvanien.immobilien urlaub-apuseni.de urlaub-karpaten-transsilvanien-rumaenien-abenteuer.de urlaub-siebenbuergen.de urlaub-transsilvanien.de walnuesse-rumaenien.de walnuesse-kaufen.de walnuss-kaufen.de walnuss-versand.de westkarpaten.de

Das Apuseni-Gebirge (Munții Apuseni) in den Rumänischen Westkarpaten

Das Apuseni Gebirge mit seinen Teilgebirgen, dem Bihor-Gebirge (Munții Bihorului), dem Codru-Moma-Gebirge (Munții Codru-Moma), der Gaina-Berggruppe (Vârful Găina, Masivul Găina), dem Gilau-Gebirge (Munții Gilăului), dem Meses-Gebirge (Munții Meseș), dem Muntele Mare-Gebirge (Muntele Mare), dem Padurea Craiului-Gebirge (Munții Pădurea Craiului), dem Plopis-Gebirge (Munții Plopiș), dem Siebenbürgischen Erzgebirge (Munții Metaliferi), dem Trascau-Gebirge (Munții Trascăului), dem Vladeasa-Massiv (Vârful Vlădeasa, Masivul Vlădeasa) und dem Zarand-Gebirge (Munții Zarandului) bietet eine landschaftliche Vielfalt und einen Artenreichtum, der seinesgleichen sucht. Hunderte Höhlen, Schluchten, Bergkämme und Wasserfälle warten auf Sie und neben Bären, Wölfen und Luchsen, bietet der Nationalpark Apuseni, der in diesem Teil der Karpaten eingerichtet wurde, vielen geschützten Arten einen nahezu unberührten Lebensraum.

Das Tor ins historische Siebenbürgen (Transsilvanien)

Transsilvanien, was so viel wie "Land hinter den Wäldern" bedeutet und Siebenbürgen bezeichnen einen historischen Raum Rumäniens, der von den Siebenbürger Sachsen besiedelt wurde. Der Wald, hinter dem Transsilvanien liegt, ist das Apuseni-Gebirge (auch: Apusen, Apuseni, Siebenbürger Westkarpaten, Siebenbürgisches Westgebirge oder Westgebirge). Im Apuseni Gebirge liegt die Grenze zwischen den historischen Regionen Kreischgebiet (im Westen) und Siebenbürgen (im Osten). Teile Siebenbürgens (Alba, Cluj, Hunedoara) mit bedeutenden Städten wie Diemrich (Deva), Eisenmarkt (Hunedoara), Klausenburg (Cluj-Napoca) und Karlsburg (Alba Iulia) liegen am Rande des Apuseni Gebirges.